Besuch der Regierungsdelegation und Legen des Grundsteins des Objektes „Grundfos“.

Der Grundstein des neuen Geschäfts- und Herstellungsobjektes in  Indjija des Unternehmens Grundfos, Größe 18000m2 wurde gelegt.
Die Vizepräsidentin der Republik Serbien, Ana Brnabić, wurde bei dem Legen des Grundsteins für neuen Herstellungsbetrieb anwesend.  Bei der feierlichen Veranstaltung waren auch die Wirtschaftsministerin Anđelka Atanasković, Botschaft des Königreichs Dänemar Suzan Šajn, Vladimir Gak der Präsident der Gemeinde Inđija, Mikele Sterlekini Stellvertreter für Geschäftsoperationen des Unternehmens Grundfos, Veljko Todorović Fabrikdirektor und Ognjen Kisin der Ausführungsdirektor von Konstruktor, anwesend.
Die Vizepräsidentin hat zuerst den Herstellungsbetrieb aus dem Jahr 2012 besichtigt. 
Vor zwei Jahren wurden auch ein neuer verbesserter Betrieb für Verarbeitung des Abfallwassers Grundfos biobooster gebaut.
2021 beginnt der Aufbau des dritten Objekts, dessen Arbeiten im Mai 2022 abgeschlossen werden und nach dem Abschluss wird der Komplen das Zertifikat  „LEED GOLD“ kriegen.
Alle genannten Objekte gehörten dem rennomierten dänischen Investor „Grundfos“ und Konstruktor hat sie nach dem System „schlüsselfertig“ als Auftragnehmer realisiert.  
Wie wir in einer der vorigen Benachrichtigung genannt haben, sind wir insbesondere zufrieden, dass  wir der Auftragnehmer für das Unternehmen mit dem weltanerkannten ökologischen Bewusstsein  sind und somit auch ein Teil der ökologischen Änderungen auf dem lokalen und globalen Niveau. 

Der vereinbarte Aufbau der dritten Phase des industriellen Komplexes „Minth“ in Loznica

Laut den Systemen „schlüsselfertig“, „Design and b´Build“ wurde die dritte Phase des Industriekomplexes „Minth Automotive Europe“ in Loznica, Größe 47000m2 vereinbart.
Diese Phase wird mit innerhalb von 12 Monaten von Konstruktor, dem verantwortlichen Auftragnehmer, realisiert, da die genannte Periode Projektierung, Genehmigungen und Aufbau der Objekte, wie in vorigen Phasen, versteht.
Es geht um Geschäfts- und Herstellungsprojekte, die aus einem technischen Block 1 und technischem Block 3 bestehen, und mit anderen kleineren Objekten: Lagerraum für Abfall, Lagerraum für gefährliche Flüssigkeiten und Pumpe-Station.  
Wir sind äußerst wegen der Fortsetzung der Zusammenarbeit mit dem rennomierten kontinuerlichen Investor aus China zufrieden, wir wünschen weitere gute Zusammenarbeit dem erfolgreichen und fleißigen Team der Konstruktor Gruppe auf der Baustelle in Loznica. 

Abschlussarbeiten des Objektes „Magna“ und Besuch der Delegation in Aleksinac

Der Aufbau der Fabrik „Magna“ in Aleksinac 8500m2  ist zu Ende gekommen und wurde laut dem System „Design and Build“, „schlüsselfertig“ seitens Konstruktor, dem Generalaustragnehmer, realisiert.
Magna Seating“ ist ein Teil der globalen Gruppe Magna und beschäftigt sich mit der textilen Herstellung der Überzüge für Autoindustrie. 
Während der dreitägigen Besichtigung von Bezirk Niš hat die Vizepräsidentin der Repubik Serbien, Ana Brnabić,  neben Ražanja und Aleksinac, auch eine neue Fabrik des kanadischen Investors „Magna“ besichtigt. 
Der Anlass dieser Besichtigung ist, so Regierung, der Einsicht in Fortschritte, laufende und künftige Projekte, den sie durch die Gespräche mit den Bürgern, Wirtschaftlern und Vertretern der lokalen Verwaltung bekommen hat.

Neue Zusammenarbeit mit dem Unternehmen „Grundfos“-Industriekomplex 18000m2

Beginn der Zusammenarbeit mit dem dänischen Investor „Grundfos“ war im Jahre 2012. Beim Bau ihres ersten großen Industriekomplexes in Indjija. Größe dieser Anlage – 27000m2. Dies war zugleich die größte Greenfield Investition in diesem Jahr in Serbien.
 
2018 hat das Unternehmen Grundfos noch einmal die Grenzen überschritten und allen ein Beispiel gesetzt wie man Energetisch effizient arbeiten kann und Umwelt als auch Тrinkwasser schützen kann. In diesem Jahr kommt es zu einer weiteren Zusammenarbeit mit der Firma Konstruktor und arbeitet am Bau einer Kläranlage um Abwasser wieder rein machen zu können - Grundfos Biobooster (WWTP).
 
2021 wird diese erfolgreiche und kontinuierliche Zusammenarbeit weitergeführt. Sie beginnen mit dem Bau einer neuen Anlage, die sowie Geschäftsräume als auch Produktionshallen beinhaltet. Der Standort dieser Anlage ist in Indjija und ist 18000m2 groß. Der Bau wird nach dem System „design and build“, „Schlüssel in die Hand“ durchgeführt.
Die Projekterarbeitung und der Bau dieses Gebäudes wird nach allen höchsten technischen und technologischen Anforderungen des Investors durchgeführt werden, dazu werden Materiale, Ausstattung und Systeme, der neuesten Generation genutzt und zum Schluss kommt noch das „LEED GOLD“ Zertifikat dazu.
Wir möchten darauf hinweisen, dass es für uns eine Ehre ist für ein solches Unternehmen, das in der ganzen Welt für sein Umweltbewusstsein bekannt ist, noch einmal Träger der Hauptbauarbeiten zu sein und damit auch Hauptträger der Veränderungen in der Ökologie auf lokalem als auch auf globalem Niveau zu sein.
 
Vielen Dank für Ihr Vertrauen,

Der Bau des Unternehmens mit Geschäftsräumen und Lagerhalle „Transfera“, 30000m2 hat begonnen.

Es wurde vereinbart ein neues Gebäude mit Geschäftsräumen und Lagerhalle für dieses renomierte Unternehmen „Transfera“,das in der Logistik tätig ist, zu erbauen.

Das Gebäude hat eine Größe von 30000m2, die allerhöchsten Qualitätsrichtlinien werden beim Bau beachtet, die Realisation wird in 9 Monaten nach dem System „design and build“, „Schlüssel in die Hand“ seitens der Firma Konstruktor, des Hauptbauleiters,  erfolgen.

Das Gebäude befindet sich in Novi Banovci, es wird 3000m2 Geschäftsräume beinhalten, während für den Rest Lagerräume vorgesehen sind, als auch weitere Räume, die zum Ausruhen und zur Rekreation vorgesehen sind, wie z.B. Restaurants, Cafes, eine Laufstrecke, und als eine der Hauptprioriteten wird darauf gesetzt, erneuerbare Energiequellen zu nutzen.

Wir möchten auf unsere Zufriedenheit hinweisen eine Zusammenarbeit mit unserem hiesigen Investor Transfera Transport&Logistics aufzubauen, der seit Jahren sehr erfolgreich arbeitet, seine Leitungen ständig steigert und seine Infrastruktur ständig fördert, und als solcher sehr bekannt geworden ist.

Industrieanlage „Minth“ in Loznica-110000m2 groß, wurde fertiggestellt.

„Minth Automotive Europe“ wurde in zwei Phasen durchgeführt, die erste Phase betraf die Gebäude 1,2 und 3, sie wurden fristgerecht in zwölf Monaten fertiggestellt, während in der zweiten Phase die Arbeiten an den Gebäuden 4 und 5 in Angriff genommen worden sind. Diese wurden in einem Zeitraum von elf Monaten fertiggestellt und dazu kommen noch die übrigen Hilfsgebäude auf dem Grundstück der Anlage selbst. 
Dieses Projekt wurde nach dem System „design and build“, „Schlüssel in die Hand“ seitens der Firma Konstruktor, des Hauptbauleiters durchgeführt, während der angeführte Zeitraum auch die Zeit zur Fertigstellung des Projekts, die Beschaffung der Bauerlaubnis und der Durchführung der Bauarbeiten am Gebäude in Anspruch nahm. 
Im Video unten können Sie die ganze Anlage betrachten und zwar die Produktion, die Lagerhallen, den Technischen als  auch den Administrativen Teil der Anlage des Unternehmens "Minth" in Loznica, während der Rest der Produktion, die sich im Besitz dieser Gruppe befindet, auf mehr als 30 Standorten in China, auf Tailand und in Mexiko verteilt ist. Von diesen Standorten aus werden die führenden Autohersteller, die einen Anteil von 80% auf dem globalen Markt haben, mit Teilen versorgt und beliefert.  
Wir bedanken uns recht herzlich bei unserem renomierten Investor aus China für die professionelle Zusammenarbeit, dem besonders fleißigen und vortrefflichen Team der Konstruktor Gruppe, allen, die an den Ausführungen der Arbeiten beteiligt gewesen waren, allen Lieferanten als auch allen Mitarbeitern, die an diesem Projekt auf irgendeine Art und Weise beteiligt gewesen waren.

Herstellungs- und Geschäftsräumekomplexs „Xingyu“ in Niš 47000m2 wurde fertig gebaut.

Der Herstellungs- und Geschäftsräumekomplexs „Xingyu“ in Nišu, der in Größe 47000m2 beträgt, der für den renomierten Investor aus China gebaut wurde, wurde fertig erricchtet. 
Dieses anspruchsvolle und äußerst wichtige Projekt wurde innerhalb eines Jahres realisiert und schloß folgendes mit ein: das Design, die Erlangung von Genehmigungen und die Ausführung gemäß System "Design and Build", "Nimm den Shlüssel in die Hand" von Konstruktor, dem Generalunternehmer.
Im Erdgeschoss befinden sich 7 Hallen für Verwaltung, Produktion und Lagerung. Im ersten Stock befinden sich 3 Hallen mit dem gleichen Zweck, während im vorderen Teil des Gebäudes ein zweiter Stock für die Verwaltung innerhalb des Komplexes vorgesehen ist.
Im folgenden Video sehen Sie den Komplex außen und innen mit einem kurzen Überblick über den Arbeitsumfang und die technischen Spezifikationen der modernsten im Projekt implementierten Systeme und Geräte. 
Die Konstruktorgruppe äußert die Zufriedenheit mit diesem großartigen Projekt.

Endarbeiten am Industriekomplex Xingyu in Nis

Die Arbeiten „Xingyu“ 47000m2 in Nis werden in kurze zu Ende gebracht sein. 
Neben einem hochwertigen und sehr anspruchsvollen Industriekomplex können wir auch auf die Besonderheit der Anlage hinweisen, bei der es sich um die Herstellung handelt, die auf zwei Etagen organisiert ist.
Das Bild unten zeigt Teile des Innenraums.

Im Erdgeschoss befinden sich 7 Hallen für Verwaltung, Herstellung und Lagerung. Im ersten Stock befinden sich 3 Säle für den gleichen Zweck, während im vorderen Teil des Gebäudes ein zweiter Stock für die Verwaltung vorgesehen ist.
Neben dem Hauptindustriegebäude wurde ein weiteres Geschäftsgebäude mit einer Fläche von 8000 m² errichtet, das aus dem Erdgeschoss und drei Etagen sowie sieben weiteren Nebengebäuden innerhalb des Komplexes besteht.

Der komplette Bau der Anlage wird im März 2021 abgeschlossen sein.
Konstruktor, das Generalunternehmen der Bauarbeiten, realisierte den gesamten Komplex innerhalb eines Jahres nach dem  System ,,Nimm den Schlüßel in die Hand" und ´´Design and Build".

Wohn- und Geschäftskomplex „Grüne Allee“

"Grüne Alle", Phase I und Phase II, 35 000 m2, sind vollständig durchgeführt und die Käufer haben ihren Umzug weitgehend begonnen.
Der Komplex besteht aus 160 hochmodernen Apartments mit verschiedenen Strukturen von 45 m2 bis 200 m2 und zugehörigen Garagenplätzen, die in mehreren Lamellen angeordnet sind und eine kompakte architektonische Einheit darstellen.

Allen Wohnungen ist die maximale Raumnutzung, Funktionalität und gute Beleuchtung gemeinsam. Es wurde eine sorgfältige Auswahl der Veredelungsmaterialien getroffen.
Das in die Umgebung integrierte architektonische Konzept hinterlässt den Eindruck von natürlichem Aussehen und natürlichen Farben. Der Standort befindet sich im Herzen von Zemun, in der Straße Petra Kočića, 1 km vom Zemun Kai entfernt.

Gemäß dem Vertrag "Nimm den Schlüßel in die Hand" war Konstruktor am Projekt der ersten und zweiten Phase für die Ausführung aller Architektur- und Bauarbeiten, thermotechnischen, hydraulischen und elektrischen Installationen, Innenausbau- und Handwerksarbeiten beauftragt sowie alle Arbeiten vor Ort, die eine Wohnanlage arrangieren.

Arbeit in Konstruktor laut den Worten unserer langjährigen Angestellte

Aus unserem Geschäftshaus übertragen wir Eindrücke der langjährigen Team Leaders aus Konstruktor, die zusammen mit dem restlichen Team ein paar hunderte Objekte in Serbien und Region gebaut haben.
In den letzten 5, 10,15 und mehr Jahren haben wir sowohl Ihre als auch unsere Vision aufgebaut...
 


„Schon mehr als fünf Jahre arbeite ich in Konstruktor und verbessere mich professionell  zusammen mit hervorragenden Ingenieuren und Menschen vom Projekt zu Projekt. 
Außerdem haben wir das Ingenieurteam geformt, das für Baumodell „Design&Build“ spezialisiert ist, welches auch der Erfolg unseres Unternehmens ist.  
Objekte, die wir projektieren und bauen, zeigen am besten unsere Kenntnisse und Ziele.“  

Miloš Šimpraga
Koordinator des Projektierens
5 Jahre


„Konstruktor gibt jungen Ingenieuren volle Unterstützung am Anfang  der Karriereentwicklung, mit dem ständigen Weiterbildung und großzügige Verteilung der Kenntnisse.  
Als Nachweis davon kann ich hervorheben, dass die Arbeit in Konstruktor für mich die erste nach der abgeschlossenen Universität ist, wo  ich von dem Projektant-Praktikant in eine kurze Zeit, mithilfe von einem hervorragenden Team der Kollegen durch die Arbeit an interessanten und herausfordernden Projekten zu der Stelle des selbständigen Projektant gekommen bin und danach auch zu der Stelle des Projektmanagers und Leiter der Projekte, was von einem ständigen Fortschritt in Kenntnissen begleitet wurde. Was mir am meisten bei der Geschäftsführung gefällt, ist dass gleichzeitig während des Projektierens eines Objektes auch seinem Aufgabe folgen können und durch interaktive Arbeit auf der Baustelle die anpassende Lösung für jedes Detail finden.  

Milica Vučijak
Projekt Manager
8 Jahre


„Erfahrung über Arbeit in Konstruktor? So geht es: unverwechselbare Lebenserfahrung, einzigartige Gelegenheit für Zusammenarbeit, Schulter an Schulter mit größten Experten kämpfen!  
Ein durchschnittlicher Arbeitstag? Anstrengend und erschöpfend, aber wenn das Objekt fristgemäß, hochwertig und innerhalb des Budgets abgeschlossen wird, ist das Gefühl jedes Mal herrlich.
Plan für morgen? ich höre, dass ein neues Projekt vorbereitet wird... :)“

Miloš Srdić
Leiter der Baustelle
7 Jahre


„Im Laufe von acht Jahren der Arbeit in Konstruktor habe ich einen wesentlichen professionellen Fortschritt geschaffen, dank der Teamarbeit und der Zusammenarbeit mit den Kollegen Projektanten aus unterschiedlichen Bereichen.  
Ein der wichtigsten Faktoren, der den Lauf des Projektierens beeinflusst, ist der Aufbau des Teams. 
Die Wichtigkeit dieser Wahl widerspiegelt nicht nur in Wissen und Arbeit, die die Teammitglieder anbieten können, sondern auch in Schaffen des starken Bewusstseins über gemeinsames Ziel und Prioritäten. Ein guter Teamgeist ist notwendig für den Erfolg des Projektes und ohne Entwicklung der Fähigkeit der Teamarbeit werden sie den Höhepunkt Ihrer Möglichkeiten nicht erreichen“.

Marina Janićijević
Leitender Architekt
8 Jahre


„Nach der Rückkehr aus Russland wurde ich in Konstruktor als Helfer des Leiters der Baustelle/Montageleiter an Montage des Stahles im Rahmen des Projektes der Revitalisierung und Aufbau der neuen Betriebe von RTB Bor angestellt. Nach der erfolgreichen Realisation der Projekte und dank einer neuen Idee haben wir angefangen die Abteilung für Projekt Management zu gestalten.  Ich finde, dass diese Abteilung ein großer Erfolg ist!  
Von den bedeutenden Referenzen würde ich die Realisierung von fünf Stop Shop Retail Parks, ein Teil von Aviv Park in Zrenjanin, Molkerei Milkraft in Montenegro, Fabrik CG Foods in Ruma, Fabrik Indomie in Indjija und laufendes Projekt  Xingyu in Niš hervrorgehoben, welches als beudetendes Projekt für Republik Serbien betrachtet wird.  
Viele Kilometer mussten in Konstruktor überquert werden, man hat viel gearbeitet, es war nicht immer leicht und nun wenn wir hinter uns schauen, sind wir unglaublich zufrieden!“

Igor Bijelić
Projekt Manager
7 Jahre


„Konstruktor Gruppe sehe ich auf unserem Markt als eine hervorragende Firma, die bereit ist, jede Projektaufgabe zu realisieren, ohne Rücksicht auf Bedingungen und Schwierigkeitsgrad und dementsprechend sehe ich unser Team vor allem als tapfere Personen, die ausgebildet, professionell bereit, fleißig und ehrlich sind“.

Dragan Marković
Führender Projektant der Maschineninstallationen 
8 Jahre


„Wenn eine Firma in allen Aspekten der Geschäftsführung gesund ist und auch im finanziellen Sinne, in den Zeiten der großen Herausforderungen stellt es für uns, Angestellte eine wichtige Sicherheit.  
Unsere Aufgabe ist nur gut unsere Arbeit zu tun :) andere Sorgen haben wir nicht. Und wir sind dankbar dafür.
Grüße aus der Finanzabteilung, momentan mache ich die Verrechnung der Löhne und kann nicht mehr schreiben, sonst hätte ich es gerne getan. :)“

Marija Milosavljević
Finanzreferenz
7 Jahre


„Es ist eine Ehre, dass ich ein Teil des Teams der Konstruktor Gruppe bin und es ist meine ausdrückliche Zufriedenjeit, dass ich ein Team auf dem Markt vertrete, das keine Hindernissse bei der Ausführung von irgendeiner Aufgabe kennt“.

Kosta Ginić
Handelsdirektor
7 Jahre


“In Konstruktor habe ich mit der Arbeit in 2006 angefangen. Damals hatte ein kleines Familienunternehmen eine klare Vision, wohin es geht und wie er sich bei der Geschäftsführung erschaffen kann. Heute, nach 14 Jahren, seitdem ich da angestellt bin, ist Konstruktor ein erkennbares Brand und ich bin stolz, ein Teil von seinem Schaffen, Gegenwart und Vergangenheit zu sein. Ich bin zufrieden, dass wir mit dem Konstruktro Team täglich neue Projekte, Ideen und Vision schaffen und realisieren!”

Dragan Brkić
Generaldirektor
14 Jahre


„In Konstruktor bin ich zum ersten Mal als Baustudent gekommen, wegen des einmonatigen Pflichtpraktikums vor dem Abschluss.  
Heute, sieben Jahre später, ist meine Verantwortung in Konstruktor zusammen mit Team die Vereinbarung der Projekte: damit meine Kollegen viel zu tun haben :)
Ich frage mich häufig, wie die Zeit schnell vergeht und wie der Praktikant zu der Gelegenheit gekommen ist, sich mit dieser Arbeit zu beschäftigen.
Dann verstehe ich, dass es eine dynamische und spannende Fahrt war, die ich noch viele Jahre genießen möchte.
Ich freue mich, alle Herausforderungen mit hervorragenden Menschen zu teilen, die mich umkreisen. 
Motto von Konstruktor ist ‘’Wir bauen unsere Vision auf’’. Es schaut so aus, dass es auch meine Vision aufgebaut hat“.

Nemanja Uzelac
Leiter der Abteilung für Vorbereitung der Angeboten
7 Jahre


„Baustellen sind großes Adrenalin und seriöse Verantwortung, aber je großer der Schwierigkeitsgrad ist, desto größer ist die Zufriedenheit am Ende, sowohl kollektiv als auch persönlich. Es ist eine große Zufriedenheit ein Teil von Konstruktor zu sei n, an herausfordernden Projekten zu arbeiten, mit kurzen Fristen und Jahr für Jahr die Erfolgsgrenzen zu bewegen.  Es ist eine Ehre, dass ich als Leiter der Baustelle arbeite, an bedeutenden Projekten, die Konstruktor baut. 
Diesbezüglich – Grüße von unserem Team aus Loznica, Minth 2:)!“

Željka Jovašević
Leiter der Baustelle
9 Jahre


„Als Projektant der Konstruktionen in der Firma Konstruktor habe ich in 12 Jahre an mehr als 70 Projekte mit unterschiedlichstem Schwierigkeitsgrad, mit der Anwendung der moderne Technologien und großer Anzahl der unterschiedlichen Konstruktionssysteme gearbeitet.  
Ich würde gerne die Projekte hervorheben, wie Passage zwischen Festung Kalemegdan und Promenade an Sava, Stahlkonstruktion in der Kuppel von Sveti Sava Tempel, Rekonstruktion des Hotels Merriot und Logistikzentrum KLP, die einzeln Herausforderungen für Ingenieure waren.   
Was es besonders als Vorteil unserer Firma wichtig ist, ist eigenes Herstellungsbetrieb der Stahlkonstruktionen, und neben dem Projektieren können wir jedes Detail unserer Konstruktionen durch den Prozess der Herstellung kontrollieren, was als Folge ein hohes Niveau der Qualität des Endproduktes hat.“.

Jelena Petronić
Führender Projektant der Tragkonstruktionen 
12 Jahre


“Was für mich, als Projektanten der Konstruktion am meisten in der Firma Konstruktor gefällt, ist die Vielfalt an Projekte und jedes neue Projekt ist eine Erfrischung.
Jedes von diesen Projekten hatte völlig unterschiedliches Konstruktionssystem, Materialisierung und unterschiedliche Projektherausforderungen, was zu meinem professionellen Fortschritt beigetragen hat ”.

Boris Jovanović
Führender Projektant der Tragkonstruktionen
5 Jahre


Wenn Sie mich fragen, gibt es keine Hindernisse für uns in Konstruktor! 
Ich bin jemand, der in allen Wassern zu schwimmen gelernt hat, von heißem bis zum kältesten und ich verbinde die traditionelle Art und Weise der Arbeit mit dem visionären Überlegen, das ein Teil von jedem Lebensfortschritt ist und dabei verliere ich nicht positive Meinung und Optimismus! Solche Personen habe ich in der Firma getroffen.
Ich bin stolz, dass wir uns zusammen so lange Zeit gehalten haben, weil wir uns gegenseitig unterstützt haben und die echten Kämpfer für das Gute in uns sind geblieben, was die echte Art und Weise des Denkens als Folge hat und wie lösen so jedes Problem, wenn wir zu jedem Problem gemeinsam Zugang haben, was tatsächlich unsere Arbeit ist.
Meine Kollegen, ich liebe euch alle und bleibt wie bis jetzt!  :-*

Tanja Ilijev
Leiter der Beschaffung
6 Jahre