Project Description

Um die Produktionskosten zu versenken, wurde vom Investor entschieden, den Klinkertransport von einem neuen Klinkersilo zu einer 1-FLS-Zementmühle mit höherer Produktionskapazität zu ermöglichen.


Um die gesetzten Ziele zu erreichen, hat der Investor die Fa. Konstruktor angeheuert einen Stahlkonstruktionsturm und Muldengurtförderer aufzubauen und zu montieren, und vorher den Gliederbandförderer zu demontieren. Zusätzlich zu den Arbeiten an der Stahlkonstruktion hat der Investor die Fa. Konstruktor für die Konstruktion und die Installation der kompletten Maschinenausrüstung beauftragt.


Stahlkonstruktionsturm - aufgebaut aus Stahlkonstruktion, 26,40 m hoch, für welche mit ca. 220 Tonnen Stahl verbraucht wurde. Innerhalb des Turms wird der Klinker zu drei Standorten geleitet - zu zwei Mühlen und zu LKW-Ladung.


Muldengurtförderer - aus zwei Stahlpendel und einer Doppelstahlsäule, auf welche drei Teile von Stahlkonstruktionen der Brücke und eine Kraftwerkplattform des Muldengurtförderers gestützt sind. Die drei Teile der Brücke sind komplett bei Werkstatt von Konstruktor vormontiert und überdimensioniert zur Baustelle transportiert, wo die Maschinen von Konstruktor Gruppe auf Säulen eingestellt ist. Das Gesamtgewicht der Stahlkonstruktion der Brücke, der Pfeiler und der Plattform beträgt ungefähr 80 Tonnen, ungefähr 4 Meter breit und ungefähr 80 Meter lang. Der Zugang erfolgt von einem Turm mit Gitterböden auf der Brückenteil und Rippenblech auf dem Plattformteil.


Der Konstrukteur hat die Planung, den Aufbau und die Montage der Anlage und die Montage der Produktionsausrüstung realisiert.

43.906189, 21.50369